© Museum Aargau, Schloss Hallwyl

Wie haben die Menschen vor 650 Jahren gelebt? Was haben sie gegessen? Und wie kamen sie überhaupt zu ihrer Nahrung? Antworten auf diese Fragen erhalten Primarschülerinnen und Primarschüler im englischsprachigen Workshop «HiStory» im Schloss Hallwyl. Sie schlüpfen dazu in die Rolle von Bäuerinnen, Adligen, Handwerkerinnen und Geistlichen und erkunden so das Schloss. Dabei lernen sie auch die Familie von Hallwyl kennen und erfahren, wie der Alltag im Mittelalter ausgesehen hat. In ihren Rollen führen sie verschiedene Tätigkeiten aus und sprechen dabei Englisch.

Die Schülerinnen und Schüler eignen sich im Workshop neues Weltwissen an und können dabei ihre Englischkenntnisse einsetzen. Sie erkennen, dass sie mit anderen Menschen in Englisch kommunizieren können und dadurch erhöht sich ihr Selbstvertrauen im Umgang mit der Fremdsprache.

Die Lehrperson erhält vor dem Besuch des Workshops ein Set mit Materialien, die sie im Unterricht zur inhaltlichen und sprachlichen Vorbereitung einsetzen kann.

Informationen zum Workshop:

Schulstufen: 4. bis 6. Klasse
Dauer: 2.5 Stunden
Kosten: 300 Franken pro Schulklasse exkl. Eintritt
Anmeldung: per Mail reservation.hallwyl@ag.ch oder Telefon 0848 871 200